PRESSEMITTEILUNG 39/2022

Weilheim, den 07.04.22

B 2 - Ortsdurchfahrt Garmisch-Partenkirchen: Fahrbahnerneuerung ab Rathauskreuzung bis südlich Krankenhaus

Ab 25. April wird die Fahrbahn der Bundesstraße B 2 in der Ortsdurchfahrt von Garmisch-Partenkirchen erneuert. Abschnittsweise halbseitige Sperrung. Die Bauzeit beträgt fünf Wochen.

Nachdem jetzt der südliche Abschnitt der Kanalbauarbeiten auf der B 2 von den Gemeindewerken abgeschlossen wurde, wird nun wegen starker Straßenschäden der Fahrbahnbelag der Bundesstraße von der Rathauskreuzung bis zum südlich des Krankenhauses an der B 2 liegenden Parkplatzes vom 25. April bis voraussichtlich 27. Mai 2022 erneuert. Die Fahrbahn wird dabei um bis zu 9 cm abgefräst und anschließend ein neuer lärmmindernder Asphaltbelag, bestehend aus einer Asphaltbinder- und einer Asphaltdeckschicht, eingebaut. Mit dieser Maßnahme wird dann die Sanierung der kompletten Ortsdurchfahrt Garmisch-Partenkirchen im Zuge der B 2 abgeschlossen.

Für die Arbeiten muss die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird mit Ampelregelung bzw. mit Verkehrsführung über die Umleitungsstrecke am Baustellenbereich vorbei geleitet.

Um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer möglichst gering zu halten und um die Zufahrtsmöglichkeiten der Anlieger sowie der Gewerbebetriebe möglichst aufrecht zu erhalten, werden die Bauarbeiten in drei Bauphasen durchgeführt.  

In der 1. Bauphase ab Montag, den 25. April 2022 wird ab der Rathauskreuzung bis etwa Höhe der Mittenwalder Straße (Tankstelle) die Fahrbahn saniert. Die Arbeiten werden größtenteils nachts von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung durchgeführt. Untergeordnete Arbeiten ohne halbseitige Sperrung finden tagsüber statt. Die Bauzeit beträgt ca. 1,5 Wochen.

Anschließend wird die Fahrbahn in der Bauphase 2 im Bereich zwischen Mittenwalder Straße und der Einmündung Wildenauer Straße auf eine Länge von ca. 800 erneuert. Dafür wird die B 2 in diesem Bereich halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Norden wird durch den Baubereich geleitet, der Verkehr Richtung Süden wird über die Dreitorspitzstraße umgeleitet. Die Verkehrsführung erfolgt analog der bereits bekannten Verkehrsführung aus 2021. Die Arbeiten werden größtenteils tagsüber durchgeführt. Die Bauzeit beträgt ca. zwei Wochen.

In der darauffolgenden Bauphase 3 erfolgt die Fahrbahnsanierung im Bereich Einmündung Wildenauer Straße bis zum südlich des Krankenhauses gelegenen Parkplatz an der B 2. Die Arbeiten erfolgen - analog zur Bauphase 1 - wieder größtenteils nachts zwischen 20:00 Uhr und 6:00 Uhr unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. Die Bauzeit beträgt dabei ca. 1,5 Wochen.

Zu den drei Bauphasen siehe bitte die separate Übersichtskarte ganz unten bei „Weitere Informationen“.

Alle Bauarbeiten werden bis voraussichtlich 27. Mai 2022 abgeschlossen sein.

Die Gesamtbauzeit beträgt ca. fünf Wochen. Für den ca. 2,2 km langen Sanierungsabschnitt belaufen sich die Gesamtkosten auf rd. 1 Mio. Euro.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen während der Bauarbeiten. Witterungsbedingte Verschiebungen oder Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

Auskunft erteilen: 

Frau Heiß, Tel. 0881/990-1150

Herr Herrmann, Tel. 0881/990-1155

Weitere Informationen