Wir über uns

Das Staatliche Bauamt Weilheim ist eine Behörde im Geschäftsbereich der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern für Bau und Verkehr. Es ist entstanden aus der Zusammenlegung des Straßenbauamtes Weilheim und der Staatlichen Hochbauämter in Weilheim und Landsberg am Lech.
Der Obersten Baubehörde nachgeordnet sind die "Bereiche Planung und Bau" der Bezirksregierungen und die Autobahndirektionen mit angegliederter Landesbaudirektion. Zuständig für das Staatliche Bauamt Weilheim ist die Regierung von Oberbayern.
Das Staatliche Bauamt Weilheim betreut in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Starnberg, Landsberg am Lech, Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen die Bereiche Straßenbau und Hochbau.


Fachbereich Straßenbau

Der Fachbereich Straßenbau mit Sitz in Weilheim und mit seinen 6 Straßenmeistereien ist zuständig für Unterhalt, Modernisierung und Ausbau eines leistungsfähigen Straßennetzes im gesamten Amtsgebiet.


Fachbereich Hochbau

Der Bereich Hochbau in Weilheim ist zuständig für Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen, so wie für Bauunterhalt in Liegenschaften des Bundes und des Landes in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen.


Servicestelle Hochbau in Landsberg am Lech

Im Fachbereich Hochbau besteht eine Servicestelle in Landsberg am Lech mit den Schwerpunkten in den Landkreisen Landsberg am Lech und Starnberg.




Beamtenlaufbahn für Hochschulabsolventen (m/w)

Praktika und Abschlussarbeiten für Studierende (m/w)

Staatlich geprüfte Techniker/in als Straßenmeister/in in der Beamtenlaufbahn

Berufsausbildung zum Straßenwärter und zur Straßenwärterin



Stellenanzeige Staatliches Bauamt Weilheim

Ausbildung & Karriere