St 2067, Erneuerung Ortsdurchfahrt Herrsching

Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Herrsching besteht aus zwei Baumaßnahmen, die weitgehend unabhängig voneinander in der Mühlfelder Straße und in der Rieder Straße durchgeführt werden. Sie werden jeweils als Gemeinschaftsprojekte mit der Gemeinde Herrsching und der AWA Ammersee sowie in der Mühlfelder Straße zusätzlich mit dem Landratsamt Starnberg realisiert, um Synergieeffekte zu nutzen und die Belastungen für die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Länge: 1,2 km

Kosten: 3,5 Mio. €

Projektstand: Im Bau

In der Mühlfelder Straße wird folgendes realisiert:

Erneuerung der Entwässerung für den Bau des Gymnasiums Herrsching mit anschließender Erneuerung der Trinkwasserleitung, der Gehwege, der Straßenbeleuchtung sowie Instandsetzung der Fahrbahn und Markierung von Radschutzstreifen
 

In der Rieder Straße wird folgendes umgesetzt:

Instandsetzung und Verbreiterung der Fahrbahn mit Herstellung von Radschutzstreifen und Querungshilfe